Riesendrachenfest auf dem Tempelhofer Feld

Riesendrachen ueber dem Tempelhofer FeldBerlin, 14. September 2013: Auf dem Tempelhofer Feld fand das 2. Festival der Riesendrachen statt. Das Bürgerfest war von der Wohnbautengesellschaft Stadt und Land organisiert worden. Ab 2016 sollen am Rande des ehemaligen Flugfeldes Wohnungen gebaut werden. Dagegen wendet sich die Buergerinitiative 100 Prozent Tempelhofer Feld, die noch bis zum 13. Februear 2014 Unterschriften fuer ein Volksbegehren gegen die Bebauung des Areals sammelt.

Marsch für das Leben trifft auf Femen

Berlin, 21. September 2013: Tausende Menschen kamen am vergangenen Wochenende aus ganz Deutschland nach Berlin, um dort am Marsch für das Leben teilzunehmen. Mit Kreuzen und Schildern zogen die Christen durch die Berliner Innenstadt. Der Marsch findet jedes Jahr statt und wird vom  Verein Bundesverband Lebensrecht organisiert. Dieser tritt für das Recht des ungeborenen Menschenlebens ein und fordert unter anderem ein Europa ohne Abtreibung und Euthanasie. Gegen den Marsch hatten sich mehrer Verbände und Vereine zu Gegenkundgebungen organisiert. So auch die Aktivistinnengruppe Femen, die mit freiem Oberkörper lautstark ihr Recht am eigenen Körper forderten.

„Würstelstand“

„The „Night-Snack“ Project“

Nach meiner Ersten Reise nach Wien war klar dass es nicht ein „ich muss hier noch einmal hin“ gibt. Hier komme ich immer wieder her, ähnlich wie London und Berlin, ohne dass ich auf der Suche danach war, sind das – nach Frankfurt am Main 🙂 – meine Lieblingsstädte. Bis heute … Stay tuned!
Wien, Oktober 2011